Definition Fremdgehen

Vom Fremdgehen spricht man, wenn sich Mann und Frau körperlich näher kommen und eine der beiden Personen in einer festen Partnschaft mit jemand anderem steht. Wo das eigentliche Fremdgehen anfängt, ist individuell verschieden. Für den einen fängt das Fremdgehen bereits bei einem Zungenkuss an, bei dem anderen erst beim Sex bzw. Geschlechtsverkehr.

Online einen Partner für das Fremdgehen finden:

Wer im Internet auf der Suche nach einem Seitensprung oder Sex-Affäre ist, dem wird unsere Linksammlung in der Rubrik Seitensprung Agenturen eine große Hilfe sein.
Rund um den Seitensprung Buchtipp zum Thema Swingerclub

Neue Wege in der Partnerschaft

Der gemeinsame Seitensprung: Das Handbuch für den Besuch im Swingerclub
Bücher bei Amazon kaufen

Dating Glossar: Fremdgehen

Ist Fremdgehen normal?



In den meisten Partnerschaften ist das Fremdgehen ein Tabu. Man spricht von Untreue, Betrug und ähnliches. Dennoch ist dies für die wenigsten ein Grund, dieses nicht zu tun. Es ist unwiederlegbar das die meisten Männer und Frauen ihren Partner mindestens einmal in ihren Leben fremdgehen werden. Dieses belegen zahlreiche Studien.

Viele werden sich sicherlich fragen, warum gehen Menschen denn überhaupt fremd, kann man es irgendwie verhintern und ist das überhaupt normal?

Die Frage, ob es normal ist, kann man leicht beantworten. Ja, es ist normal. Es ist einfach so, das im laufe einer Partnerschaft der Sex mit dem Partner nichts neues mehr bringt. Einige Menschen fangen dieses auf, indem sie immer was neues im Bett ausprobieren, in Swingerclubs gehen oder sich Singel und Paare suchen für Sex zu dritt bzw. Sex zu viert. Für die meisten Menschen ist das aber nichts und warum etwas machen, wobei man sich nicht wirklich wohlfühlt. Wird der Sex mit seinem Partner ersteinmal zur Gewohnheit, ist es schnell geschehen und der Seitensprung ist da. Er ist einfach passiert.

Natürlich ist die "Gewohnheit" nicht der einzige Grund, weshalb Männer und Frauen sich in fremden Betten umschauen. Oftmals ist der Seitensprung auch ein Zeichen, dass in der Beziehung etwas nicht stimmt. Viele Ehefrauen suchen die erotische Affäre, weil sie sich von ihren Partner nicht verstanden fühlen, sich alleine gelassen fühlen oder einfach nicht genug Aufmerksamkeit und Anerkennung für ihre Weiblichkeit vom eigenen Mann bekommen.

Viele Männer suchen das erotische Abenenteuer im Bett einer anderen Frau, weil die eigene Ehefrau sexuell nicht aus sich herrauskommt oder zu selten Lust auf Sex verspürt. Männer suchen dann schnell die gewünschte Abwechslung im Bordell gegen Bezahlung oder bei einer anderen Frau ohne finanzielles Intresse.

Wirklich gefährlich wird das Fremdgehen in der Ehe aber, wenn dich der Seitenspringer in seine heimliche Affäre verliebt und dieses auf Gegenseitigkeit beruht. Dies ist häufig ein Grund, seinen Partner zu verlassen. Auch wenn der Seitensprung bekannt wird, hat das nicht selten die Trennung als Folge. Oft fällt es den Betroffenen schwer, darüber offen zu Sprechen und sich selbst die nötige Zeit zum Verzeihen zu nehmen bzw. dem Partner die nötige Zeit zuzugestehen.

Weitere Informationen über das Fremdgehen findet man unter dem Schlagwort Seitensprung.


Partner fürs Fremdgehen online gesucht?

Wer eine Frau sucht, bzw. einen Mann sucht um sich in fremden Betten sexuell auszutoben, der findet in unserer Rubrik Seitensprung Agenturen leicht einen Partner für eine heisse Affäre. Es handelt sich hier um Webseiten, die einen Seitensprung Service anbieten. Wir haben nur Agenturen gelistet, die sehr diskret bei der Vermittlung vorgehen und die eine Vermittlungsgarantie geben.


siehe auch: